Geschichten, die wir (nicht) erzählen

 

Warum das hier Platz hat, weiß ich selbst nicht genau, aber irgend­ei­nen — noch zu ent­de­cken­den — Grund muss es dafür geben.

Viel­leicht weil wir selbst ab und zu ein­mal einen Ruck brau­chen, um lange Geplan­tes ein­mal wirk­lich anzu­ge­hen? Viel­leicht weil wir auch spä­ter Geschich­ten erzäh­len wol­len, die uns und andere bewe­gen?  Weil die, denen wir suchen hel­fen sol­len — also unse­ren Schü­le­rIn­nen und Kin­dern, uns selbst manch­mal von unse­rer eige­nen Suche ablen­ken? Viel­leicht weil auch Dopa­min in die­sem groß­ar­ti­gen Bei­trag vor­kommt und genau dies eine enorme Bedeu­tung für das Ler­nen hat? Weil wir uns gerne inspi­rie­ren las­sen, Neues zu ver­su­chen, unge­wohnte Schritte zu wagen und weil die wirk­lich groß­ar­ti­gen Dinge dort gesche­hen, wo uns der Mut ab und zu ver­lässt? Oder weil wir unse­ren Schü­le­rIn­nen schon jetzt mit­ge­ben könn­ten, zu sich selbst ver­wirk­li­chen­den Dopa­min­ver­schwen­dern, nicht zu über­vor­sich­ti­gen “Was-wäre-wenn”-, “Ich-habs-dir-doch-gesagt”- oder “Dafür-habe-ich-später-noch-immer-Zeit”-Hinausposaunern zu wer­den, son­dern das Leben “beim Kra­wattl zu packen” (Ostar­ri­chi hilft allen unmün­dig Mund­ar­ti­gen) und es jetzt zu gestal­ten, anstatt irgend­wann über die Geschich­ten zu sin­nie­ren, die sie erle­ben hät­ten kön­nen? Viel­leicht alles davon oder nichts. Es ist jeden­falls ein groß­ar­ti­ges Wort zum Freitag!

Raus aus der Kom­fort­zone. Das Leben ist zum Leben da!

Bern­hard (28 Posts)

Bern­hard stu­dierte Inter­na­tio­nale Betriebs­wirt­schaft sowie Stra­te­gie, Inno­va­tion und Con­trol­ling mit den Schwer­punk­ten Inter­na­tio­na­les Mar­ke­ting, Unter­neh­mens­grün­dung, Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment und Beha­vio­ral Finance in Wien, Mon­treal und Neu-Delhi. Er sam­melte in meh­re­ren inter­na­tio­na­len Pro­jek­ten und Unter­neh­men Erfah­run­gen im Bereich Con­sul­ting, Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment, Social Entre­pre­neurship und Ven­ture Capi­tal. Der­zeit ist er als Leh­rer für Eng­lisch, Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik an einer Neuen Mit­tel­schule im 10. Wie­ner Gemein­de­be­zirk tätig.