Tag Archives: Lehrer-Bashing

Stefan, 26, will mehr

Ste­fan ist ein 26jähriger Jung­leh­rer an einer Neuen Mit­tel­schule in Wien und arbei­tet dort bereits in sei­nem 2. Dienst­jahr als Leh­rer für Mathe­ma­tik, Phy­sik, Geo­gra­phie und neu­er­dings auch Tur­nen und Infor­ma­tik. Letz­tere Fächer hat er nicht stu­diert, son­dern musste auf­grund des Man­gels an qua­li­fi­zier­ten Lehr­kräf­ten an sei­ner Schule ein­sprin­gen. [Außer­dem ist Ste­fan eine erfun­dene Per­son, zusam­men­ge­stellt aus vie­len Rück­mel­dun­gen von euch, die stell­ver­tre­tend für viele andere Jung­leh­re­rIn­nen in ihren ers­ten Dienst­jah­ren steht und als eine der Ziel­grup­pen von Eh nur 21!? hier kurz vor­ge­stellt wird.] Wei­ter­le­sen…Bild­quel­len Con­ti­nue reading →

Hinter Fassaden oder vor Wahlen

Was für einen Sturm der Empö­rung eine “gran­telnde” Aus­sage eines Lokal­za­ren aus­lö­sen kann, haben wir diese Woche mit­er­le­ben kön­nen. Michael Häupl sitzt nun­mehr auf der Esels­bank von Öster­reichs Päd­ago­gen und wird — zurecht — in den Medien durch den Kakao gezo­gen (Sati­re­me­dien wit­zeln zum Stich­wort: Leber­werte). Die Wie­ner Leh­rer sind zum ers­ten Mal beim roten Mai-Aufmarsch nicht dabei, Stun­den­auf­zeich­nun­gen und Lehrer-Selbsttests begin­nen immer mehr an Inter­esse zu gewin­nen und die Leh­rer­zim­mer plat­zen in den kur­zen Pau­sen fast vor “heute ist ja eh schon Diens­tag… da kön­nen wir end­lich Con­ti­nue reading →